Für das heilige Sakrament der Firmung ist es notwendig:

+ Der Tag und die Uhrzeit werden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an den Tempel oder per Telefon festgelegt.
+ Die Braut und der Bräutigam müssen orthodox getauft sein und die Taufscheine mit sich führen. Bei einer zweiten kirchlichen Eheschließung muss die vom Heiligen Stuhl ausgestellte Heiratsurkunde vorgelegt werden.
+ Eine Kopie der zivilen Heiratsurkunde.
+ Eheringe.
+ Zwei große Kerzen, verbunden durch ein langes Band.
+ Eine Flasche Rotwein und ein Glas.
+ Pogacha (tradizionelles Brot).
+ Eine Flasche Olivenöl.