lle Gottesdienste finden unter Berücksichtigung der gestiegenen hygienischen Anforderungen der heutigen Situation. Freiwillige achten auf die Einhaltung der Maßnahmen, die in einem Infektionsschutzkonzept, vom Vorstand unserer Gemeinde ausgearbeitet worden sind.

Freitag, 03.12. um 17:00 Akathist 

Sonntag, 05.12. um 10:00 Uhr. † Göttliche Liturgie des hl. Johannes Chrysostomus
✝10 Sonntag nach dem Sonntag nach der Kreuzerhöhung. Vorbereiten. Sava geweiht. Rev. Nektarius von Bitola. Gr. 7, utr. ev. 2, ap. Gal. 5:22-6:2 (S. 423), lit. ev. Lk 13:10-17 (Tipp. S. 135)
13.00 -14.00 ч. Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion

Freitag, 10. Dezember um 17:00 Uhr. Akathist 

Sonntag, 12.12. um 10:00 Uhr. † Göttliche Liturgie im St. Johannes Chrysostomus   
✝ 11. Sonntag nach dem Sonntag nach der Erhöhung - der hl. Prätorianer. Sts. St. Spyridon, Bischof von St. Der heilige Spyridor, der Wundertäter von Trimitunti. Kap. 8, Utr. Ev. 3, ap. Hebr. 13:17-21 (S. 427), lit. ev. Lk 14:16-24
13.00 -14.00 ч. Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion

Freitag, 17.12. um 17:00 Uhr. Akathist 

Sonntag, 19.12. um 10:00 Uhr. † Göttliche Liturgie im St. Johannes Chrysostomus 
✝ Sonntag vor Mariä Geburt. St. Bonifatius. Ch. 4, ap. Heb. 11:9-10 (S. 431), wörtl. ev. Mt 1:1-25 (Tipp. S. 145, Bd. 1)
13.00 -14.00 ч. Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion

Da aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens sich immer noch nur eine begrenzte Anzahl von Menschen in der Kirche versammeln darf, bitten wir Sie, sich bis zum 20. Dezember unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für die Weihnachtsgottesdienste anzumelden. Sollte die Zahl der angemeldeten Teilnehmer die zulässige Zahl erreichen, besteht natürlich die Möglichkeit, spontan zu kommen, aber wir können nicht garantieren, dass Sie teilnehmen können.

Freitag, 24. Dezember, 16.00 Uhr Weihnachtsgottesdienst  Vorabend der Geburt des Herrn (Heiligabend)

Samstag, 25. Dezember um 10:00 Uhr. † Göttliche Liturgie zum Hochfest der Geburt des Herrn

Sonntag, 26.12. um 10:00 Uhr. † Göttliche Liturgie des hl. Johannes Chrysostomus 
✝Sonntag nach Weihnachten. Stephanus, der erste Märtyrer und Erzdiakon. Vorbereiten. St. Theodore von Nazareth (Stephanstag). ap. Apostelgeschichte 6,8-15 (S. 443), Lit. Ev. Matt. 2:13-23 (Tipp. S. 159)Sonntag nach Christi Geburt. Konzil der seligen Jungfrau Maria. St. Der heilige Josef, der Gelübdegänger. St. König David. St. Jakob, Bruder von Gott. Kap. 2, Kap. 5 ap. Gal. 1:11-19 (S. 442), wörtl. hebr. Mt 2:13-23
13.00 -14.00 ч. Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion

+++ +++ +++ +++

Hier sind Links mit weiterführenden Informationen zu den feiertäglichen gottesdienstlichen Texte der Orthodoxen Kirche und Heilige und Feste des aktuellen Monats

*Wir behalten uns das Recht auf Änderungen vor, die rechtzeitig auf unserer Internetseite und auf unserer Facebook-Seite veröffentlicht werden.