Liebe Brüder und Schwestern in Christi,

am 25.01.2019 erhielt die Bulgarische Kirche in Hamburg offiziell ihrе Schlüssel für ihr neues Gotteshaus in der Osterkiche im Jacobipark, Wandsbeker Chaussee 192.

Die Gottesdienste werden in der neuen Kirche ab dem 11.05.2019 stattfinden!

03.02.2019 – um 10.00 Uhr Gottesdienst
✝ Sonntag 15 nach dem Sonntag nach der Kreuzerhöhung – Sonntag von Zakcheja. Hl. Simeon Gottesempfänger und Anna Prophetin. Hl. Prophet Azarij. Märtyrer Diodor. 1 Tim 4:9-15, Lk 19:1-10
13.00-13.40 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion.

10.02.2019 – um 10.00 Uhr Gottesdienst
✝ Sonntag 17 nach Pfingsten von der Heidin. Hl. Märtyrer Haralampij der Wundertäter. Hl. Märtyrerin Valentina. 2 Tim 2:1-10, Mt 15:21-28
13.00-13.40 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion.

17.02.2019 – um 10.00 Uhr Gottesdienst
✝ Sonntag 16 nach dem Sonntag nach der Kreuzerhöhung – des Zöllners und des Pharisäers. Hl. Märtyrer Theodor Tiron. Hochehrwürdiger Roman von Tarnovo. 2 Tim 3:10-15, Lk 18:10-14
13.00-13.40 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion.

24.02.2019 – um 10.00 Uhr Gottesdienst
✝ Sonntag 17 nach dem Sonntag nach der Kreuzerhöhung – des verlorenen Sohnes. 2 Korinther 4:6-15, Lk 15:11-32
13.00-13.40 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion.

+++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

Wir möchten Sie auf einige religiöse und kulturelle Ereignisse aufmerksam machen:

Religiöse Veranstaltungen:

07.02.2019, Donnerstag, 18:30-20:30 Uhr, Ökumenisches Forum (Shanghaiallee 12 20457 Hamburg):

 „Zwischen Bild und Wort”. Orthodoxe und Reformierte begegnen sich. Im Gespräch: Pastor Reiner Kuhn (Evangelisch-reformierte Kirche), Diakon Milutin Maric (Serbisch-orthodoxe Kirche), Pastorin Corinna Schmidt (Geistliche Leitung Ökumenisches Forum HafenCity)

16.02.2019, Samstag, 09:30-12:00 Uhr, Kleine Westerholzstraße 17, 28309 Bremen:

11. orthodoxer Gottesdienst in Bremen.

22-24.02.2019, Katholisches Kloster Nütschau anlässlich Philoxenia 2019:
Dieses Jahr wird unsere Diözese von Vater Nedyalko Kalinov aus der bulgarischen Kirchengemeinde in München vertreten. Er ist ein langjähriges Mitglied des Diözesanrats in Berlin.

Der Referent bei dem diesjährigen Treffen ist der langjährige Freund von unserer Kirchengemeinde Smilen Markov.

Wichtig: Bezüglich der Ausgaben sind auf der folgenden Internetseite hier diverse Möglichkeiten aufgezählt. Es ist ebenfalls möglich, allein am Gottesdienst und an den Vorträgen teilzunehmen, ohne sich am gemeinsamen Essen und an den Übernachtungen teilzunehmen. Auf der angegebenen Internetseite steht es, dass falls jemand dabei sein möchte, aber es sich finanziell nicht leisten kann, dann kann er/sie von Philoxenia unterstützt werden.

Kulturelle Veranstaltungen:

10.02.2019, Sonntag, 11:00 Uhr, Laeiszhalle Hamburg (Johannes-Brahms- Platz):
4.  Internationales Kindermusikfestival Stage4kids. Weitere Informationen und Tickets unter: stage4kids.de

21.02.2019, Donnerstag, 19:00 Uhr in der Alfred Schnittke Akademie International in der Max-Brauer-Allee 24, 22765 HAMBURG:

Konzert der Pianistin Marina Savova zum 20o. Geburtstag von Clara Schumann. Weitere Informationen und Tickets unter: http://schnittke-akademie.de/unsere-veranstaltungen/.

+++ +++ +++

Krankenmobil: Link
Zahnmobil: Link

*Wir behalten uns das Recht auf Änderungen vor, die rechtzeitig auf unserer Internetseite und auf unserer Facebook-Seite veröffentlicht werden.

Liebe Brüder und Schwestern in Christi,

Christus wurde geboren!

Es wurde der Messias geboren, Der Wunderbarste, zugleich Mensch und Gott – damit sich die müden Menschenaugen auf ihm ruhen und nach keinem anderen Messias suchen.

Es wurde der nig geboren, Der Stärkste, zugleich mit dem Zepter der Macht und mit dem Leuchter der Barmherzigkeit, damit sich die Schwächsten aufrichten und aufrufen: „Wir sind Königskinder!".

Es wurde der Held geboren, Der Unbesiegbare, um die Gerechten zu schützen, um die Sündigen zu erreichen, um die Geister der  irdischen Bosheit niederzuschlagen.

Es wurde der hrer geboren, Der Scharfsichtigste, um die Verirrten hinauszuführen und auf den rechten Weg zu leiten.

Es wurde der Erleuchter geboren, Der Erleuchtetste, um die Finsternis zu vertreiben und um die von Finsternis Umhüllten zu erleuchten.

Aus „An die Vertriebenen aus dem Paradies”

Lassen Sie uns von dem vergangenen Jahr 2018 mit Dankbarkeit für alles Geschehene und Ungeschehene verabschieden und das neue Jahr 2018 mit Zuversicht und Hoffnung beginnen, das Ihnen und Ihren Familien gute Gesundheit, Frieden und Gottessegen bringen möge!

Gott helfe uns, dass immer mehr Gläubige den erlösenden Weg zur Kirche finden und dass unsere junge Gemeinde immer größer wird. Mit Gottes Hilfe hoffen wir unsere Pläne über ein beständiges Gotteshaus zu verwirklichen, die wir Ihnen im vergangenen Oktober präsentierten. Wir wären über jede Gebetsunterstützung dankbar, damit dieses Vorhaben erfolgreich wird!

Im Januar begeht die Bulgarische orthodoxe Kirche einige wichtige christliche Feste. Am 01.01. wird des Hl. Basilius des Großen gedacht, am 06.01. feiern wir Theophanien/die Taufe unseres Erlösers Jesus Christus аm jordanischen Flussufer, und einen Tag später, am 07.01., gedenken wir des Heiligen Johannes, Vorläufer und Täufer unseres Herrn.

Am 06.01.2019 um 13.30 Uhr wird eine Wasserweihe zum Gedenken an die Taufe Jesu Christi im Jordan vom Vater Georgios ManosPriester der griechisch-orthodoxen Kirche in Hamburg, abgehalten. Zur Wasserweihe sind die Priester und die Laienbrüder von allen orthodoxen Kirchengemeinden in Hamburg herzlich eingeladen. 
Anschrift: Hamburger Hafen, Segelschiff „Rickmer Rickmers“.

GOTTESDIENSTE

06.01.2019 – um 10.00 Uhr Gottesdienst
✝ Hl. Theophanien.

13.01.2019 – um 10.00 Uhr Gottesdienst
✝ Sonntag nach Theophanien. Hll. Ermil und Stratonikos. Hl. Märtyrer Peter von Anija. Hl. Hochehrwürdiger Maksim von Kavsokalyvia. Hochehrwürdiger Irinarch von Rostow. Eph. 4:7-13, Mt 4:12-17
13.00-13.40 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene

20.01.2019 – um 10.00 Uhr Gottesdienst
✝ Sonntag 12 nach dem Sonntag nach der Heilung der 10 Aussätzigen. Hochehrwürdiger Evtimii der Große. Hl. Evtimii, Patriarch von Tarnovo. Märtyrerin Inna. Ап. Hebr. 13:17-21, Lk 17:12-19
13.00-13.40 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene

27.01.2019 – um 10.00 Uhr Gottesdienst
✝ Sonntag 14 nach dem Sonntag nach der Kreuzerhöhung – des Blinden aus Jericho. Ehrung der Reliquien des Hl. Johannes Chrysostomos (Goldmund). Hebr. 7:26-8:2, Lk 18:35-43
13.00-13.40 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene

++++++++++++++++++++++++++

Wir möchten Sie auf folgendes Ereignis aufmerksam machen:

Am 18. Januar um 19:00 Uhr | Museum für Kunst und Gewerbe, Spiegelsaal, Steintorplatz20099 Hamburg | Eintritt frei, Spenden erwünscht:

7. BENEFIZKONZERT von Joanna Kamenarska und Nadja Dimitrov nach Werken von Carla Schumann, Max Bruch und Johannes Brahms. Die eingegangenen Spenden werden für die Beendigung des Baus einer Klinik für bedürftige Menschen im bulgarischen Dorf Yakimovo verwendet – ein Projekt des Vereins „Ars&Humanitas“ e.V. Hamburg mit dem Vorsitzenden Christo Alexiev. 
Wegen der begrenzten Platzzahl wird um Anmeldung gebeten:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Krankenmobil: Link
Zahnmobil: Link

*Wir behalten uns das Recht auf Änderungen vor, die rechtzeitig auf unserer Internetseite und auf unserer Facebook-Seite veröffentlicht werden.

Liebe Brüder und Schwestern in Christi,

im Dezember werden wir eines der bedeutendsten christlichen Feste CHRISTI GEBURT feiern.

Wie immer, möchte die Bulgarische Kirche in Hamburg Sie zum Weihnachtsgottesdienst am 24. Dezember (Heiligabend) um 16:00 Uhr einladen. Anschließend werden wir gemeinsam die Festtafel teilen.

Am 25. Dezember werden wir gemeinsam den hellen christlichen Feiertag – CHRISTI GEBURT - feiern!

Wir wünschen Ihnen eine gesegnete restliche Fastenzeit und eine glückliche vorweihnachtliche Stimmung!

GOTTESDIENSTE

02.12.2018 – um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie
✝14. Sonntag nach dem Sonntag nach der Kreuzerhöhung. Hl. Prophet Awwakum. Die Heiligen Andreas und Johannes

13.00-13.40 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion

09.12.2018 – um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie
✝10. Sonntag nach dem Sonntag nach der Kreuzerhöhung. Empfängnis der Allerheiligsten Gottesmutter, der Heiligen Anna

13.00-13.40 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion

16.12.2018 – um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie
✝11. Sonntag nach dem Sonntag nach der Kreuzerhöhung – gewidmet den Heiligen Urvätern. СвHl. Prophet Agios. Hl. Märtyrer Marin

13.00-13.40 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion

23.12.2018 – um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie
✝ Sonntag vor Christi Geburt. Hochehrwürdiger Naum von Ochrid. Hll. Märtyrer auf Kreta. Hl. Gelasius
14:00 Uhr nach dem Gottesdienst zeigen wir Die Weihnachtsgeschichte - eine Vorstellung von und mit Kindern und Erwachsenen der Gemeinde 

24.12.2018 – um 16.00 Uhr Weihnachtsgottesdienst (Heiligabend)
Im Anschluss findet ein gemeinsames Abendessen mit Fastengerichten statt. Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein!

25.12.2018 – um 10.00 h Göttliche Liturgie
† CHRISTI GEBURT (Die Fastenzeit ist zu Ende.)

 30.12.2018 – um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie

✝ Sonntag nach Christi Geburt. Hl. Märtyrerin Anisija

13.00-13.40 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion

++++++++++++++++++++++++++

Wir möchten Sie noch auf zwei Ereignisse aufmerksam machen, welche dem Weihnachtsfest vorangehen gehören:

04. Dezember um 17:00 Uhr| Hamburgische Staatsoper, Große Theaterstraße 25, 20354 Hamburg|Eintritt frei
Bulgarische Gesänge und Arien mit der Opernsängerin Ludmila Georgieva 

Am Samstag, den 22.12.2018 von 09:30 bis 12:00 Uhr findet die bulgarische orthodoxe Liturgie in Bremen statt Kleine Westerholzstraße 17, 28309 Bremen. 

Am Sonntag, 23. Dezember 14:00 Uhr nach dem Gottesdienst zeigen wir Die Weihnachtsgeschichte - eine Vorstellung von und mit Kindern und Erwachsenen der Gemeinde 

Krankenmobil: Link
Zahnmobil: Link

*Wir behalten uns das Recht auf Änderungen vor, die rechtzeitig auf unserer Internetseite und auf unserer Facebook-Seite veröffentlicht werden.