Liebe Brüder und Schwestern in Christi,

in diesem Monat stehen erneut große Feste vor uns orthodoxen Christen. Am 1. September beginnt das Neue Kirchenjahr. Dies kommt daher, weil der September nach der jüdischen Jahreszählung der siebte Monat und mit einer Reihe von biblischen Ereignissen verbunden ist. Auf diesen Tag fällt ebenfalls die erste Predigt unseres Herrn Jesus Christus, die er unter den Gelehrten in der Synagoge gehalten hat.
Am 8. September feiern wird das Hochfest der Geburt unserer Heiligen Gottesmutter Maria und am 14. September begehen wir das große christliche Fest Erhöhung des heiligen und lebensstiftenden Kreuzes.

Wir möchten Sie auf folgende zwei Veranstaltungen aufmerksam machen:

1.9.2019 (Sonntag), 13.30-14.15 Uhr: Gespräch mit Frau Slavena Etugova
über die Tätigkeit des orthodoxen geistlichen Zentrums „Der Heilige Joan Rilski“bei der Sofioter Eparchie, sowie über den Pilgerweg „Der Wundertäter von Rila“, der in 2019 zum zehnten Mal stattgefunden hat.

21.9.2019 (Samstag), 18.30 Uhr Bulgarische Folklore für die Bulgarische Kirche
Benefizkonzert des Frauenchors Bulgarian Voices Berlin
– Female choir for Bulgarian folklore mit Chorleiterin Boryana Velichkova
Osterkirche, Wandsbeker Chaussee 192, 22089 Hamburg

GOTTESDIENSTE
Sonntag, den 1.9.2019 um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie des Hl. Johannes Chrysostomus
† 11 Sonntag nach Pfingsten – Beginn des Kirchenjahres (Indiktion)
hl. Symeon Stylites (d. Ältere, † 459) und seine Mutter, die hl. Martha; ger. Josua (Joshua), Sohn des Nun († ca. 1440 v. Chr.).......
2 Ton, 1 Th 2:1-7, Joh. 9:1-38, Lukas 4:16-22

Sonntag, den 8.9.2019 um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie des Hl. Johannes Chrysostomus
† Sonntag vor Kreuzerhöhung – Geburt der Allheiligen Gottesgebärerin
Hl. Kyrillos, Erzbischof v. Alexandria († 444)
3 Ton, Gal. 6:11-18, Joh. 3:13-17
13.30-14.15 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion

Samstag, den 14.9.2019 um 10.00 Uhr - Erhöhung des Heiligen und Lebensschaffenden Kreuzes des HERRN in aller Welt (wird gefastet)
1 Kor. 1:18-24, Joh. 19:6-11, 13-20, 25-28, 30-35

Sonntag, den 15.9.2019 um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie des Hl. Johannes Chrysostomus
† Sonntag nach der Kreuzerhöhung
Hl. Märtyrer Niketas der Gote († 372); hl. Philotheos; l. Symeon, Erzbischof v. Thessaloniki († 1430);
4 Ton, Gal. 2:16-20, Mk. 8:34-9:1
13.30-14.15 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion

Sonntag, den 22.9.2019 um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie des Hl. Johannes Chrysostomus
† 1. Sonntag nach dem Sonntag der Kreuzerhöhung – Tag der Unabhängigkeit Bulgariens
hl. Hieromärtyrer Phokas, Bischof von Sinope; hl. Prophet Jonas;hl. Kosmas von Zographou († 1323)
5 Ton, 2 Kor. 1:21-2:4, Luk. 5:1-11
13.30-14.15 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion

Sonntag, den 29.9.2019 um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie des Hl. Johannes Chrysostomus
† 2. Sonntag nach dem Sonntag der Kreuzerhöhung
Hl. Kyriakos der Einsiedler († 557); hl. Theophanes der Barmherzige
6 Ton, 2 Kor. 4:6-15, Luk. 6:31-36
13.30-14.15 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion

Krankenmobil: Link
Zahnmobil: Link

*Wir behalten uns das Recht auf Änderungen vor, die rechtzeitig auf unserer Internetseite und auf unserer Facebook-Seite veröffentlicht werden.

Liebe Brüder und Schwestern in Christi,

die Bulgarische orthodoxe Kirche feiert im August zwei große Kirchenfeste: die Verklärung des Herrn am 6. August, das uns an eines der bedeutenden evangelischen Ereignisse aus dem irdischen Weg unseres Erlösers und zwar an Sein Erscheinen im himmlischen Ruhm vor Seinen Jüngern Petrus, Jakobus und Johannes, und Mariä Entschlafen am 15. August, das von den Aposteln als Kirchenfest festgesetzt wurde. Die Erzählungen von der wundersamen leiblichen Aufnahme der Gottesmutter in den Himmel gehen auf das IV. Jahrhundert zurück.

Am 1. August beginnt das Mutter-Gottes-Fasten. Es ist ausschließlich mit der Ehre, Liebe und Hoffnung der Orthodoxen gegenüber der Heiligen Gottesmutter verbunden und hat ähnlich wie die Große Fastenzeit einen strengen Charakter. Ausschließlich am Tag der Verklärung des Herrn wird der Fischverzehr erlaubt.

Die Bulgarische Kirche in Hamburg wünscht Ihnen eine gesegnete Entschlafungsfastenzeit!
 

GOTTESDIENSTE


Sonntag, den 04.08.2019 um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie des Hl. Johannes Chrysostomos
✝ 7. Sonntag nach Pfingsten. Die Heiligen sieben Schläfer von Ephesus. Die heilige hochehrwürdige Märtyrerin Eudokia. 6 Ton, Rom 15:1-7, Mt 9:27-35

Sonntag, den 11.08.2019 um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie des Hl. Johannes Chrysostomos
✝ 8. Sonntag nach Pfingsten. Sonntag nach Verklärung des Herrn. Hl. Märtyrer und Erzdiakon Evpal, Hl. Märtyrerin Sosana Jungfrau. 7 Ton, Kor. 1:10-18, Mt 14:14-22

Sonntag, den 18.08.2019 um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie des Hl. Johannes Chrysostomos
✝ 9. Sonntag nach Pfingsten. Sonntag nach Sonntag nach Mariä Entschlafen.Entschlafen von Iwan Rilski. 8 Ton, Gal. 5:22-6:2, Mt:22-34

Sonntag, den 25.08.2019 um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie des Hl. Johannes Chrysostomos
✝ 10. Sonntag nach Pfingsten. Überführung der Reliquien des Heiligen Apostels Bartolomäus.
Tit, Kor 4:9-16, Mt 17:14-23
13.00-13.40 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion

Krankenmobil: Link
Zahnmobil: Link

*Wir behalten uns das Recht auf Änderungen vor, die rechtzeitig auf unserer Internetseite und auf unserer Facebook-Seite veröffentlicht werden.

07.07.2018 – um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie des Hl. Johannes Chrysostomos
✝3. Sonntag nach Pfingsten. Gal. 3:23-4:5, Mt. 15:21-28
13.00-13.40 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion

14.07.2018 – um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie des Hl. Johannes Chrysostomos
✝4. Sonntag nach Pfingsten. Tit. 3:8-15, Mt. 5:14-19
13.00-13.40 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion

14.07.2018 – um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie des Hl. Johannes Chrysostomos
✝5. Sonntag nach Pfingsten. 
13.00-13.40 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion

21.07.2018 – um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie des Hl. Johannes Chrysostomos
Hl. Prophet Elias.

22.07.2018 – um 10.00 Uhr Göttliche Liturgie des Hl. Johannes Chrysostomos
✝6. Sonntag nach Pfingsten.  Röm. 10:1-10, Mt. 8:28-9:1
13.00-13.40 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion

28.07.2018 – Kein Gottesdienst. Die Kirche wird zwischen 10:00-14:00 Uhr zur Anbetung geöffnet sein.

Unsere Kirche befindet sich in der Wandsbeker Chaussee 192, 22089 Hamburg
Öffnungszeiten: Mittwochs und Freitags 16:00 - 19:00 Uhr und Sonntags 9:30 - 15:00 Uhr.

*Wir behalten uns das Recht auf Änderungen vor, die rechtzeitig auf unserer Internetseite und auf unserer Facebook-Seite veröffentlicht werden.