Gottesdienste im Januar 2016

Liebe Brüder und Schwestern in Christi,

Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr 2016! Die Bulgarische orthodoxe Kirche in Hamburg wünscht Ihnen gute Gesundheit, Frieden und Wohlergehen! Möge das geborene Christkind Sie und Ihre Nächsten immer beschützen!

WICHTIG:
Am ersten Tag des Neuen Jahres, dem Hl. Vasilij gewidmet, 01.01.2016 um 10.00 Uhr wird Heilige Liturgie in deutscher und rumänischer Sprache vom Priester Vlad von der Rumänischen orthodoxen Kirchengemeinde in Hamburg abgehalten.
Am ersten Sonntag im Januar, 03.01.2016, wegen Abwesenheit unseres Gemeindepriesters, wird keine Heilige Liturgie stattfinden, aber die Kirche wird von 10.00 bis 14.00 Uhr zum Beten geöffnet sein.

Außerdem möchten wir Sie auf einige besondere Ereignisse im Januar aufmerksam machen:

Am 10.01.2016 um 13.30 Uhr wird eine Wasserweihe zum Gedenken an die Taufe Jesu Christi im Jordan vom griechisch-orthodoxen Weihbischof Bartholomaios von Arianz abgehalten. Zur Wasserweihe sind die Priester und die Laienbrüder von allen orthodoxen Kirchengemeinden in Hamburg herzlich eingeladen.
Anschrift: Hamburger Hafen, Segelschiff „Rickmer Rickmers“.

Am 17.01.2016, nach der Heiligen Liturgie, wird in der Domkirche „Hl. Zar Boris der Täufer” in Berlin (Hermannstr. 84-90, 12051 Berlin) eine Priesterkonferenz stattfinden, geleitet von seiner Eminenz dem Metropoliten für West- und Mitteleuropa Antonij, der an diesem Tag einen doppelten Feiertag hat: Namens- und Geburtstag.
Bei Interesse an der Heiligen Liturgie in Berlin teilzunehmen, wird um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten, um die Fahrt nach Berlin besser planen zu können!

Am 30.01.2016, Samstag, um 10.00 Uhr, wird Heilige Liturgie in Hannover in bulgarischer Sprache stattfinden.
Anschrift: Die Serbische orthodoxe Kirche in Hamburg "Hl. Dava": Mengendamm 16c, D-30177 Hannover - List (www.crkva-hannover.de).

Gottesdienste im Januar 2016

WICHTIG: Außerordentlicher Gottesdienst wird am 01.01.2016 abgehalten.
An dem 03.01.2016 und dem 17.01.2016 wird keine Heilige Liturgie gefeiert, aber die Kirche wird zum Beten geöffnet sein.
Am 17.01.2016 kann jeder, der möchte und die Gelegenheit hat, an der feierlichen Heiligen Liturgie in der Domkirche „Hl. Zar der Täufer” in Berlin (Hermannstr. 84-90, 12051 Berlin) teilnehmen.

01.01.2015 – ab 10.00 Uhr Gottesdienst
✝ Neues Jahr. Beschneidung Jesu Christi. Hl. Vaislij der Große. Hl. Emilia. Hl. Märtyrer Vasilij von  Ankyra.
Der Gottesdienst wird in deutscher und rumänischer Sprache vom Priester Vlad (von der Rumänischen orthodoxen Kirche in Hamburg) abgehalten.

03.01.2015 – von 10.00 bis 14.00 Uhr. Die Kirche wird zum Beten geöffnet sein.
✝ Sonntag vor Theophanien. Hl. Prophet Malachias. Hl. Märtyrer Gordij.

10.01.2015 – ab 10.00 Uhr Gottesdienst
✝Sonntag nach Theophanien. Hl. Grogorij, Bischof von Nisija. Hochehrwürdiger Dometian, Bischof zu Melitina. Hl. Markian. Hl. Theophanes, der im Gefängnis gestorben ist.
13.30 Uhr – Wasserweihe zum Gedenken an die Taufe Jesu Christi im Jordan. Die Wasserweihe wird vom griechisch-orthodoxen Weihbischof Bartholomaios von Arianz abgehalten. Das Ereignis wird auf dem Segelschiff „Rickmer Rickmers“ im Hambuger Hafen stattfinden.

17.01.2015 – von 10.00 bis 14.00 Uhr. Die Kirche wird zum Beten geöffnet sein.
✝ Sonntag 12 nach dem Sonntag nach der Heilung der 10 Aussätzigen. Hochehrwürdiger Antonij der Große. Hochehrwürdiger Achilles der Beichtvater.

24.01.2015 – ab 10.00 Uhr Gottesdienst
✝ Sonntag 14 nach dem Sonntag nach der Heilung des Blinden aus Jericho. Hochehrwürdige Xenia von Rom. Gesegnete Xenia von St. Petersburg.
12.30 Uhr: Beratungssprechstunde der Caritas für Menschen in Not
13.00-13.40 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion


31.01.2015 – ab 10.00 Uhr Gottesdienst
✝ Sonntag 15 nach dem Sonntag nach der Heilung von Zacheja. Die Heiligen uneigennützigen Wundertäter Kir und Johannes. Hll. Märtyrer Serapion und Papij.
13.00-13.40 Uhr: Glaubensunterricht für Kinder und Erwachsene. Diskussion

Deutschkurs: jeden Sonntag, um 15.00 Uhr im Kirchengebäude in der Diebsteichkapelle 4.