Beiträge

Videotreffen mit Vater Krastin

Am Samstag, 28.03.2020 um 21 Uhr statt.

Liebe Brüder und Schwestern,

wir können uns zur Zeit nicht persönlich treffen und wissen auch nicht, wie lange diese Einschränkung anhalten wird. Um den informellen Austausch, den wir sonst über wichtige Themen in der Gemeinde pflegen, etwas weiter leben zu lassen, versuchen wir jetzt, uns auch über die Wege, die uns die Technik zur Verfügung stellt, auszutauschen. Ob und welche Rolle diese Wege nach Aufhebung der Einschränkung der Versammlungsfreiheit in der Gemeinde spielen werden, wird dann zu überlegen sein.

Am kommenden Wochenende macht Vater Krastin das Angebot, über das Format der Videokonferenz in der Gruppe Fragen zu beantworten zum besseren Verständnis der aktuellen Situation: Wie können wir alle und jeder einzelne verstehen, dass die Kirche geschlossen ist? Wie können wir damit umgehen? usw. Es wurden schon Mitteilungen dazu veröffentlicht, die sich gut diskutieren lassen.

Wer an den Konferenzen (vorläufig über ZOOM - kein eigener Account nötig) teilnehmen möchte und kann, kann seine Fragen direkt im Termin stellen. HIER ist eine Anleitung zum Beitreten eines ZOOM Meetings. Wer nicht teilnehmen kann, kann in der Kommentarspalte auf Facebook Fragen hinterlassen oder an Vater Krastin oder andere Mitglieder direkt schreiben oder sich anders mitteilen. Bitte fragt auch jeden, den ihr erreichen könnt, ob ihr eine Frage mitnehmen könnt in die Konferenz. Wer dabei sein möchte, schreibt bitte seinen E-Mailadresse an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , um die Einladung zur Videokonferenz zu erhalten.

Nach den ersten Gesprächen werden wir entscheiden, ob dieses Format wiederholt werden soll. Darüber und über alles Weitere wird auf der Homepage und/oder auf Facebook berichtet. Wir wissen, dass damit nicht jeder erreicht wird. Bitte achtet aufeinander.

Alle sind herzlich eingeladen, sich am Experiment zu beteiligen, denn die Unsicherheit sowohl mit der neuen Situation als auch mit der Technik teilen sicher die meisten von uns.